Mittwoch, 30. November 2011

Die astrologische Prognose für den Dezember 2011

Die astrologische Prognose für den Dezember 2011


Wir werden einen recht “heissen” Dezember bekommen, denn der MARS am Himmel steht seit ca. dem 20.11. – und bis und mit 14.12. 2011 eher ungünstig….

Dies ist quasi eine Wiederholung des letzten Dezember (2010) – wo es ab Mitte des Monats zu schweren Unruhen in Tunesien gekommen ist und der Beginn der Ära des “arabischen Frühlings” wurde….
- Die Sonne steht ungünstig zum Mars (90°/Quadrat) was oft Dickköpfigkeit uns Streitlust mit sich bringt – im günstigsten Fall “Debattierfreudigkeit”… fast gleichzeitig macht der Mars einen ungünstigen Aspekt zum Mondknoten (ebenfalls 90°/Quadrat) was meist zu Auseinandersetzungen in Beziehungen führt….
Ab dem 01.12. und bis und mit zum 09.12.2011 wird auch der rückläufige MERKUR ins Quadrat/90° Aspekt zum Mars kommen und viel Unruhe, Streitlust und sture Rechthaberei verursachen.

Somit bezweifle ich schwer dass jegliche Treffen in Bezug zum EURO und der EU in harmonischer Einigkeit enden werden!… das gleiche könnte auch für den “arabischen Frühling” und wohl auch für “Stuttgart 21” gelten…. denn der rückläufige Merkur in disharmonischen Aspekt zum Mars wird eher dafür sorgen dass ALTE Vorschläge und Themen wieder frisch aufgewärmt werden…. (Am 8. und 9. Dezember sollen die europäischen Staats- und Regierungschefs in Brüssel zum nächsten Krisengipfel zusammen kommen. - Einen neuerlichen Fehlschlag könnten sich die Euro-Retter nicht leisten…. – laut DER SPIEGEL)

Deshalb werden wohl die EURObonds noch nicht ganz “weg vom Fenster” sein, und die neuen “Elite-Bonds” schon gar nicht… (die ICH gar nicht mal so übel finde – schließlich sind ja NICHT ALLE Euro-Länder gleich gut, gell?…)
Hier mehr zu den Elite-Bonds: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,800325,00.html

Gibt es auch noch was GUTES für den Dezember 2011 zu vermelden?
Ich schau grad mal nach….
Ehrlich gesagt nicht gerade viel – außer dass die Sonne um den 21.12.2011 günstig zum Glücksplaneten JUPITER steht (120°/Trigon) wär's das gewesen… Kommt noch dazu dass fast am gleichen Tag diese Sonne ungünstig zum URANUS zu stehen kommt und anschließend ungünstig zu PLUTO – und somit das disharmonische Uranus-Pluto Quadrat aktiviert. Um den 18.12. wird auch noch die VENUS disharmonisch zum SATURN stehen zu kommen….
- Wie wenn das noch nicht genug wäre kommt ab dem 25.12. (bis ca. 07.01.2012) der MERKUR nochmals ins Quadrat/90° Aspekt zum MARS. – Alles in allem ein disharmonischer Dezember 2011 und somit wohl auch mit einen solchen Jahresabschluss 2011.

(Bis jetzt scheine ich mit meiner Analyse von Ende Juli – nämlich dass der AUGUST 2011 der unangenehmste Monat des Jahres 2011 werden wird RECHT gelegen zu haben – der kommende Dezember könnte aber der ZWEIT widerlichste werden…)

TROTZDEM wünsch ich uns allen einen gute Zeit und ich verbleibe mit kosmischen Grüßen aus der himmlischen Astrosuppen-Küche!

Bis demnächst wieder einmal.
Tibor Bugetty.


**********************************************************************

Dienstag, 29. November 2011

Update für Ende November 2011


Prognose - Update für Ende November 2011


Seit meinem letzten Beitrag ist einige Zeit vergangen. Die Ereignisse haben sich in etwa recht genau so verhalten wie angekündigt…

Herr Papandreou ist um die exakte Mars-Neptun-Quadratur (090°) herum zurückgetreten und ein gewisser Herr Berlusconi (für den ich schon im Frühling 2011 eine ungünstige Zeit für die kommenden 3 Jahre voraussagte – damals noch via privat-emails) ebenfalls – am 12.11.2011!

Italien freute sich und ca. gefühlte zwei Drittel der restlichen Menschheit ebenfalls…. – doch für den Cavaliere will noch nicht Schluss sein mit Bunga-Bunga und geheimen Logen-Gründungen! Nähäijn – da hat er noch was in petto!…. Da bin ich sogar überzeugt davon, doch trotz allem sieht es für ihn bis und mit FRÜHLING 2014 eher recht ungünstig aus! Ganz unangenehm dürfte für ihn der MÄRZ 2012 – also in ca. 3 Monaten – ausfallen….  Da könnte er sogar juristischen Problemen und gesundheitlichen Unpässlichkeiten begegnen.
(Dies bedingt dadurch dass der PLUTO am Himmel ungünstig zu seiner Geburtssonne steht – im 90°-Aspekt – was darauf hindeuten kann dass sich vergangene MACHTspiele und Manipulationen “rächen”, sowie durch den URANUS am Himmel der ebenfalls ungünstig zu seiner Sonne steht – in OPPOSITION/180°, was eben oft auf OPPOSITION von anderen hindeutet, oft auch aus unerwarteter=Uranus Seite… Sein Leben dürfte also kaum ruhig verlaufen – dazu kommt noch dass sich im März 2012 der SATURN am Himmel ungünstig zu seinem Pluto und seiner Venus gesellt, was ihm NOCH MEHR beruflichen Schaden bringen dürfte, zumal der NEPTUN am Himmel noch in Opposition zu seinem MARS stehen wird, was auf VERLUSTE und NIEDERLAGEN hindeutet, so wie oft auch auf gesundheitliche Unannehmlichkeiten….)

Hier noch ein Link zu Herrn Bär Lusconi: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,797458,00.html


- Und WIE geht es mit der lieben EU und ihrem noch lieberen EURO weiter? EuroBONDS ja oder doch eher nein? Oder doch lieber “FIRST-CLASS-Euro-BONDS” (auch ELITE-BONDS genannt) oder eventuell doch lieber doch nicht??! - Dazu mehr für den DEZEMBER 2012, aber soviel sei gesagt: es wird MARSISCH und zwar eher im negativen Sinne…. (Zwist und Spannungen sind also angesagt….)

Stay tuned and with my best wishes!


Tibor Bugetty.



***********************************************************************

Freitag, 4. November 2011

Astro-Prognose-Update November 2011 (04.11.2011)


 GRIECHENLAND zum x-ten mal...


Aha - und nun doch NICHT!… 
Griechenlands Papa bläst das Referendum wieder ab! 
Am 01.11. schrieb ich dass genau DAS eintreffen könnte…
Meine Begründung war dass MERKUR (Kommunikation/etc.) und MARS (Aktionen/etc.) ungünstig zum NEPTUN stehen und dass dies oft auf FEHL (= Neptun) Entscheidungen (= Mars) und WUNSCH (= Neptun) Gedanken (= Merkur) beruht. – Dem war auch so. 
Herr Papandreou (der übrigens aus einer schwerreichen Familie stammt die Griechenland schon seit mindestens 40 Jahren regiert…) hätte besser sein Maulwerk geschlossen gehalten, denn jetzt wird er dafür wohl heute noch abgewählt werden.

(Ob DAMIT jetzt Schluss sein wird mit dem Irrungen und Wirrungen bezweifle ich ein bisschen, denn die Opposition zwischen Mars und Neptun ist erst am 07. November exakt und wirkt dann noch etwas nach – doch zum Glück kommt dann die günstige Mars-Jupiter-Pluto Verbindung die ich im Blog vom 01. November beschrieben habe. – Dann aber wird am 24.11. der Merkur rückläufig und ganz Ende des Monats kommt die VENUS in den disharmonischen 90° Winkel zum Uranus und dann in die Konjunktion zum Pluto….)

- Es bleibt uns nix anderes übrig als abwarten und Tee zu trinken. 

Bis bald und mit astronomisch-besten Grüßen aus der Astrosuppen-Küche!

Tibor


*********************************************************************

Dienstag, 1. November 2011

Prognose für den November 2011


Prognose für den November 2011


In der Nacht vom 31.10. auf den 01. November hat der griechische Präsident Giorgos Papandreou eine Ankündigung getätigt die man durchaus als “allgemeine Verunsicherung” deklarieren darf….
(Er will nämlich plötzlich sein Volk über die EU-Beschlüsse vom 26.10. abstimmen lassen. Die weltweiten Märkte sind daraufhin kräftig südwärts gerutscht…)

Verunsicherung im Sinne von KONFUSION.
Und der Planet der Konfusion ist der liebe NEPTUN.
Natürlich hat Neptun nicht nur mit Konfusion zu tun, aber in ungünstigen Verhältnissen zu anderen Planeten ist dieses eben doch OFT der Fall. Und zur Zeit stehen sowohl MERKUR (unter anderem der Planet der KOMMUNIKATION) und die VENUS (unter anderem für GELD und BESITZ zuständig) im spannungsreichen 90° Winkel zum Neptun am Himmel…
nicht genug, denn: auch der wichtigste der schnell laufenden Planeten – der MARS – ist auf dem Weg eine spannungsreiche OPPOSITION (180° – Winkel) zu diesem Neptun zu machen….
- Dazu muss ich noch erwähnen, dass ungünstige Winkel zum Neptun oft auch auf ENTTÄUSCHUNGEN und FEHLLEISTUNGEN hinweisen... AUTSCH!

Am wichtigsten ist hier der Lauf des MARS – denn er läuft am LANGSAMSTEN von den schnellen Planeten und somit wirkt sein Einfluss meist auch am stärksten und intensivsten. Die Phase dauert mit einem 07° Orb von ca. dem 26.10. – was übrigens der Tag der neusten Rettungsdurchsage von Merkozy und Sarkel war! – bis in etwa zum 20. November.
– Somit könnte dies also eine ca. dreiwöchige Phase der Irrungen und Wirrungen bedeuten, bei der sich mehrere Menschen, Länder, Völker und Parteien “an den Kopf langen” werden….
Gut möglich dass Herr Papa aus Griechenland seine Meinung auch wieder ändern wird, denn am 24. November wird der MERKUR von der Erde aus gesehen rückläufig, was oft mit Meinungsänderungen und Absagen korrespondiert.
– Im Grunde versucht Papandreou ja nur sich einen “schönen Abgang” zu verpassen, indem er jetzt plötzlich “das Volk” einbeziehen will – so kann er sich als DEMOKRAT-Experte ausgeben und wenn was schief geht, hat er dann eine “perfekte Antwort” parat: dann war es nämlich wegen der Entscheidung des  griechischen VOLKES und NICHT wegen IHM…
– Aber ich verstehe das ja; das macht ja auch jeder Banker in den höheren Reihen und auch jeder Beamte so… Sogar die meisten Chefs von x-beliebigen Firmen. Und eben POLITIKER.

Etwas beruhigend wirkt die astronomische Tatsache, dass ebenjener MARS ab dem 05. November bis ca. zum 10 Dezember ein günstiges Trigon (120° – Winkel) zum JUPITER und hernach zum PLUTO macht, und somit das aktuelle Jupiter - 120° – Pluto aktiviert! – Dies lässt hoffen, dass trotz einiger Konfusion das Ganze doch noch ein einigermaßen akzeptables Ende nehmen könnte…. 
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Papandreou-erzuernt-ganz-Europa--Boersen-stuerzen-ab/story/12658070


P.S. Mars disharmonisch zum Neptun ist auch oft bei SCHWÄCHE und KRANKHEITEN vorzufinden - es ist deshalb ungünstig dass dieser Aspekt gerade jetzt stattfindet, wo in BANGKOK und Umgebung das Hochwasser immer noch nicht so richtig abfließen will... Die Gefahr für SEUCHEN ist in solchen Situationen auch OHNE astrologische Einflüsse gegeben, aber durch diese Mars-Neptun Verbindung ist sie erhöht. (Betrug, Schwindel, Hinterhalt, Skandale, Träumereien und religiöser und pseudo-religiöser Aktivismus und/oder Fanatismus sind bei dieser Konstellation auch oft anzutreffen...)